Einschulungsfeier für die neuen Theo-Koch-Schüler

Rund 160 Schülerinnen und Schüler starten in das fünfte Schuljahr – Ganztagsklassen ergänzen Angebot

Grünberg. Voller Vorfreude und mit großer Spannung kamen die jüngsten TKSler zum ersten großen Tag an ihrer Theo-Koch-Schule in der Sporthalle zusammen. Wie in guter Tradition üblich, versammelten sich die Neulinge um das ihrer Klasse zugeordnete Klassentuch, an dem sie gegen Ende der Einschulungsfeier von ihrer Klassenlehrerin oder ihrem Klassenlehrer sowie den beiden Klassenpaten abgeholt wurden. In diesem Jahr bilden rund 160 Schülerinnen und Schüler in sieben Klassen, davon zwei Ganztagsklassen, den neuen fünften Jahrgang der TKS.

Nach dem Präludium der Bläsergruppe 6/7 unter der Leitung von Heike Kratz-Gunkel und Monika Neumann begrüßten Stufenleiterin 5/6 Corinna Jacob-Schwalb und Schulleiter Jörg Keller die Fünftklässler und wünschten allen einen gelungenen und erfolgreichen Start an ihrer neuen Schule.

Im folgenden Programm präsentierten Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe Eindrücke ihres Schaffens. Während der Chor unter der Leitung von Heike Heinke und Hermann Wilhelmi mit drei Beiträgen den Einschulungstag mitgestaltete, sorgten die Sportklasse 6a von Christian Noack, das Turnprojekt von Kim Weber und die Basketball-AG unter der Leitung von Nicole Johnson für Einblicke in die sportlichen Aktivitäten der TKS. Mit kurzen Ansprachen stellten sich Harald Pausch und sein SV-Team. Zum Ende des ersten Teils der Feier wurden die sieben Klassenlehrerinnen und –lehrer und die Patenschüler aus dem Zehnten Jahrgang ihren neuen Schülerinnen und Schülern vorgestellt, um dann gemeinsam in die Klassenräume aufzubrechen.

Im nun kleineren Kreis stellten Stefan Rautenberg und Sabine Lippert die Arbeit des Schulelternbeirates und Rita Pitz die des Fördervereins vor, bevor die Schulband unter der Leitung von Benjamin Schön mit zwei Stücken auftrat. Die Schulleitung lud im Anschluss noch zu Kaffee und Kuchen in die Schulmensa und zur Möglichkeit, an einer Schulführung teilzunehmen, ein.

Zuvor veranstalteten die Religionsfachbereiche einen ökumenischen Einschulungsgottesdienst in der Grünberger Stadtkirche. Auch dieses Angebot wurde rege angenommen.

2017-09-13T22:16:47+00:00 16.08.2017|Aktuelle Beiträge, Allgemein|