Übergang 8/9 2017-04-24T20:52:40+00:00

Einstufungskriterien beim Übergang von 8 nach 9

Die Empfehlung für die Einstufung erfolgt unter Berücksichtigung der individuellen Lernentwicklung, des Arbeits- und Sozialverhaltens und des Leistungsstandes.

Dabei gelten folgende Richtwerte:

C-Klasse und PuSch-Maßnahme mit dem Ziel Hauptschulabschluss:

  • Schüler/innen, die die Anforderungen zum mittleren Bildungsabschluss nicht erfüllen.

B-Klasse mit dem Ziel mittlerer Bildungsabschluss

  • Mindestanforderung sind 2 B-Kurse in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik mindestens mit der Note ausreichend (4) und dem einen erlaubten C-Kurs mit der Note befriedigend (3) und einem Notendurchschnitt in den anderen Fächern mit der Note befriedigend (3,0) und besser.

A-Klasse mit dem Ziel Übergang in die gymnasiale Oberstufe

  • Mindestanforderung sind 2 A-Kurse in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik mit der Note ausreichend (4) und dem einen erlaubten B-Kurs mit mindestens der Note befriedigend (3) sowie einem Notendurchschnitt in den anderen Fächern von befriedigend (3,0) und besser.