RSV Lahn Dill zu Gast an der TKS

Jan Haller, Nationalspieler des RSV Lahn Dill, besuchte die Sportprofilklasse der Theo-Koch Schule, um den Schülerinnen und Schülern seine Sportart näherzubringen.

K1024_RSV_1

„Sitzen bleiben ist cool“ ist normalerweise nicht der typische Satz junger Schüler, aber in der vergangenen Woche war genau dies das Motto des Sportunterrichts der Klasse 5a der Theo-Koch Schule in Grünberg. Jan Haller, Nationalspieler des national und international sehr erfolgreichen RSV Lahn-Dill, besuchte am 15. April auf Einladung von Michael Schmitt die Sportklasse 5a. Nach einem kurzen Input Hallers durfte die Klasse dann auch gleich sportlich aktiv werden. Doch bevor die Schüler spielerisch den Umgang mit den rollenden Sportgeräten lernen konnten, durften sie die Rollstühle aufbauen. Im Anschluss folgten zahlreiche Übungen, die die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a mit und ohne Ball forderten. Am Ende der Praxiseinheit folgten mehrere kleine Rollstuhlbasketballspiele. Die Schüler hatten großen Spaß und erlebten, dass Rollstuhlbasketball eine sehr bewegungsintensive Sportart ist und die Rollstühle besondere Sportgeräte sind, die sich sehr von den üblichen Rollstühlen unterscheiden. Am Ende der circa zweistündigen Trainingseinheit stand Jan Haller den Kids noch für Fragen zur Verfügung. Eine Einladung zu einem Spiel in der kommenden Saison rundete die Aktion ab.

K1024_RSV_2

 

2017-04-24T20:52:53+00:0021.04.2016|Aktuelle Beiträge, Allgemein|