Vorlesewettbewerbe 2017-04-24T20:52:40+00:00

Vorlesewettbewerbe Deutsch & Französisch

Anna Sann vertritt die TKS

Gießener Allgemeine vom 07.12.2015, Seite 19

Sechstklässlerin beste Vorleserin der Grünberger Gesamtschule

G r ü n b e r g (dis). Denkbar knapp ging in diesem Jahr der Vorlesewettbeweb für das sechste Schuljahr an der Theo-Koch-Schule Grünberg aus: Auf dem ersten Platz landete am Ende Anna Sann aus der 6g mit einem Text aus K. Patersons »Die Brücke nach Terabithia«. Sie wird im Frühjahr die Gesamtschule beim Kreisentscheid in Gießen vertreten.

Auf dem zweiten Platz landete Maria Assmann (6b), gefolgt von Elisa Kühl (6f). Wie knapp es diesmal war, zeigte sich auch an der Verleihung weiterer dritter Preise, diese erhielten Luis Raab (6a) und Lena Zick (6e). Alle Sieger erhielten Urkunde und Buchgeschenk, das vom Förderverein der Gesamtschule gespendet wurde. Die Jury setzte sich zusammen aus dem Vorjahressieger Christopher Körbächer, Stufenleiterin 5/6 Corinna Jacob-Schwalb, Kerstin Haas von der Buchhandlung Reinhard, Harald Pausch als Fachleiter Deutsch und dem stellvertretenden Schulleiter Andreas Jorde.

Der Wettbewerb des Börsenvereins soll die Schüler zur aktiven Auseinandersetzung mit der Lektüre motivieren und Einblicke in die Vielfalt der Jugendliteratur vermitteln. Die Kinder mussten zunächst aus Büchern eigener Wahl vorlesen, sodann Abschnitte aus einem unbekannten Buch. (Foto: dis)

Lea Hieser und Matti Jensen beste Vorleser

Gießener Allgemeine vom 20.01.2016, Seite 39

Siegerehrung beim Französisch-Vorlesewettbewerb an der TKS Grünberg.

Grünberg (dis). Lea Hieser und Matti Jensen haben den Vorlesewettbewerb Französisch an der TKS Grünberg gewonnen, vertreten die Gesamtschule beim Kreisentscheid am 18. Februar in Gießen.

Insgesamt fünf Schüler der Jahrgangsstufe 8 nahmen am Vorlesewettbewerb in Französisch an der Theo-Koch-Schule (TKS) unter der Leitung von Britta Plensat und Hannah Hedrich teil. Zur Jury gehörten die Schüler der Jahrgangsstufe 12 Nils Baudach und Jan-Philipp Klös sowie Cheyenne Collins von der Jahrgangsstufe 13.

Letztlich war es eine knappe Entscheidung, denn Esha Awan, Ineke Stark, Lilli Hubner und Lea Hieser vom Kurs A sowie Matti Jensen vom Kurs B lagen fast gleichauf. Siegerurkunden nahmen schließlich Lea Hieser und Matti Jensen entgegen. Sie werden die TKS beim Kreisentscheid am 18. Februar in der Gesamtschule Gießen-Ost vertreten.bücher