An­ders, aber er­folg­reich

AN­GE­BOT Theo-Koch-Schu­le in Grün­berg er­probt Ganz­tags­kon­zept in den fünf­ten Klas­sen

Gießener Anzeiger vom 24.11.2017, S. 32

GRÜN­BERG (red). Seit Be­ginn die­ses Schul­jah­res er­probt die Theo-Koch-Schu­le in Grün­berg mit dem Kon­zept der Ganz­tags­klas­sen ihr er­wei­ter­tes Pro­fi­lang­ebot in der Jahr­gangs­stu­fe fünf. Die gro­ße Nach­fra­ge er­mög­lich­te be­reits im er­sten An­lauf die Bil­dung von zwei Klas­sen mit ei­ge­ner Or­ga­ni­sa­ti­ons­form für zwei Schul­jah­re.

Im Ge­gen­satz zum bis­he­ri­gen Ganz­tags­an­ge­bot, das mit Nach­mit­tags-AGs und Haus­auf­ga­ben­be­treu­ung den „nor­ma­len“ Schul­tag er­gänzt, ist der Ab­lauf in den Ganz­tags­klas­sen an­ders kon­zi­piert.

Un­ter­richt fin­det so­wohl am Vor- als auch am Nach­mit­tag statt. Ge­mein­sa­mes Mit­ta­ges­sen mit der Leh­re­rin ist obli­ga­to­risch. Da­rü­ber hin­aus lässt das Kon­zept ge­nü­gend Zeit­fens­ter für ge­mein­sa­me Ak­ti­vi­tä­ten, wie Sport, Spiel- und Ent­span­nungs­pha­sen. Ein Schul­tag en­det in der Re­gel nach der neun­ten Stun­de. Die Haus­auf­ga­ben wer­den in der Schu­le er­le­digt.

Zwei­mal im Schul­jahr fin­den in die­sen Klas­sen Lern­ent­wi­cklungs­ge­sprä­che zwi­schen Leh­rern, Schü­lern und El­tern statt.

Am Mitt­woch, 25. April, näch­sten Jah­res fin­det um 19.30 Uhr in der Au­la der TKS ein In­for­ma­ti­ons­el­tern­abend zur Ganz­tags­klas­se statt. Die Teil­nah­me ist Vor­aus­set­zung für ei­ne An­mel­dung in die­ser Klas­se für das kom­men­de Schul­jahr 2018/19.

An­sprech­part­ne­rin­nen, an wel­che sich in­te­res­sier­te El­tern ger­ne wen­den kön­nen, sind Stu­fen­lei­te­rin Co­rin­na Ja­cob-Schwalb und Ca­ri­na Zim­mer­mann als Ko­or­di­na­to­rin.

2017-11-24T19:25:16+00:0024.11.2017|Allgemein, Presse 2017/18|