Sil­ber für Bas­ket­bal­le­rin­nen

Nicole Johnson, Elisa Dapper, Michaela Kucera, Charlotte Kohl und Anja Oehm, Loreen Schmadel, Emilia Arnheiter, Hannah Müller, Anna-Lena Erb, Klara Römer.

TKS Grün­ber­ger Mäd­chen bei Deut­schen Meis­ter­schaf­ten er­folg­reich

Gießener Anzeiger vom 13.05.2017, S. 34

GRÜN­BERG (red). Über­aus er­folg­reich kehr­ten die Schü­ler­in­nen der Theo-Koch-Schu­le Grün­berg der Al­ters­klas­se WK II von den deut­schen Bas­ket­ball-Schul­meis­ter­schaf­ten bei „Ju­gend trai­niert für Olym­pia“ aus Ber­lin zu­rück. Nur im End­spiel muss­te man sich dem Schul- und Leis­tungs­zen­trum Bad Hon­nef aus Nord­rhein-West­fa­len mit 31:37 ge­schla­gen ge­ben und fei­er­te da­mit die Vi­ze­meis­ter­schaft.

Die von Leh­rer­trai­ne­rin Ni­co­le John­son ge­co­ach­te Mann­schaft star­te­te das Tur­nier ge­gen die Sport­schu­le Hal­le aus Sach­sen-An­halt. Nach ei­nem har­ten Spiel wur­de der er­ste Grup­pen­sieg er­kämpft. Die wei­te­ren Vor­run­den­be­geg­nun­gen ge­gen die Ver­tre­ter­in­nen aus dem Saar­land und Bre­men ver­lie­fen rei­bungs­los.

In der Fi­nal­run­de um die Plät­ze eins bis acht kam es zum er­folg­rei­chen Auf­ein­an­der­tref­fen mit dem Ot­to-Hahn-Gym­na­si­um aus Lud­wigs­burg und an­schlie­ßend mit dem Theo­dor-Heuss-Gym­na­si­um aus Göt­tin­gen. Im Halb­fi­na­le kam es zu ei­nem ech­ten Bas­ket­ball­kri­mi ge­gen den baye­ri­schen Geg­ner vom Deutsch­haus-Gym­na­si­um aus Würz­burg. Hier zeig­ten die TKSle­rin­nen ihr be­stes Tur­nier­spiel. Durch zwei Frei­wür­fe der TKS-Spie­le­rin Char­lot­te Kohl kam es zur Ver­län­ge­rung und am En­de ge­wann die TKS mit 47:39 das Spiel.

Die Schloss-Ha­ge­rhof-Schu­le aus Nord­rhein-West­fa­len ge­wann ihr Halb­fi­na­le ge­gen das Theo­dor-Heuss-Gym­na­si­um aus Nie­der­sach­sen. Im an­schlie­ßen­den Fi­na­le führ­ten die Grün­ber­ge­rin­nen bis zur Pau­se 18:14. Im zwei­ten Durch­gang mach­te sich der enor­me Kräf­te­ver­schleiß im Ver­lauf des Tur­niers be­merk­bar. Man ver­lor die Par­tie lei­der mit 31:37, was aber die Freu­de über den tol­len zwei­ten Platz nicht min­der­te. „Auf den Tur­nier­ver­lauf und die deut­sche Vi­ze­meis­ter­schaft kön­nen wir stolz sein“, sag­te ei­ne zu­frie­de­ne Ni­co­le John­son.

2017-08-17T20:09:36+00:0013.05.2017|Allgemein, Presse 2016/17|