Theo-Koch-Schu­le fährt nach Ber­lin

Gießener Anzeiger vom 17.02.2018, S. 24

Gro­ßer Er­folg für die Bas­ket­bal­le­rin­nen der Theo-Koch-Schu­le Grün­berg beim Lan­des­fi­na­le im Wett­be­werb „Ju­gend trai­niert für Olym­pia“: In der Wett­kampf­klas­se III (Jahr­gang 2003/04) qua­li­fi­zier­te sich das Te­am von Trai­ner Ralf Rö­mer als Sie­ger des Lan­des­net­scheids er­neut für das Bun­des­fi­na­le in Ber­lin. In ei­nem über­aus span­nen­den Fi­na­le, mit ei­nem hauch­dün­nen 19:17 (10:8)-Er­folg ge­gen die Eli­sa­beth­schu­le Mar­burg si­cher­te sich das Te­am das Ti­ckets für das Bun­des­fi­na­le in Ber­lin En­de April. „Letz­tend­lich ha­ben wir auf­grund un­se­rer gu­ten Ver­tei­di­gungs­leis­tung das Spiel zwar knapp, aber ver­dient ge­won­nen. Ich bin me­gast­olz auf un­ser Te­am“, so der glü­ckli­che TKS-Übungs­lei­ter nach dem Fi­nal­sieg. In der Wett­kampf­klas­se II (Jahr­gang 2001/02) be­leg­te die von Alek­san­dra Heu­ser be­treu­te Theo-Koch-Schu­le nach ei­nem kla­ren 35:8-Er­folg im „klei­nen Fi­na­le“ ge­gen die En­se-Schu­le Bad Wil­dun­gen den drit­ten Platz. Das End­spiel ge­wann Tur­nier­fa­vo­rit Main-Tau­nus-Schu­le Hof­heim, ge­gen die sich die Grün­ber­ge­rin­nen im Halb­fi­na­le mit 18:28 ge­schla­gen ge­ben muss­ten, klar mit 40:18 ge­gen das Schul­dorf Bergs­tra­ße. Im Bild das sieg­rei­che Grün­ber­ger Te­am der Wett­kampf­klas­se III mit v.l. Lynn Schma­del, Six­ta Herz­ber­ger, Ali­na Strau­be, Emi­lia Arn­hei­ter, Co­ach Ralf Rö­mer, Kla­ra Rö­mer, Sha­li­ne Henss, Mi­net­te Stark, Le­na Krus­ke. (ebi)/Fo­to: Spis­sin­ger

2018-02-17T12:55:56+00:0017.02.2018|Allgemein, Presse 2017/18|