TKS spendet 500 Euro für sauberes Wasser

Gießener Allgemeine Zeitung vom 17.08.18

Kaum noch zu heben war das Sparschwein, das die Schülerinnen und Schüler der Theo-Koch-Schule in Grünberg mit roten Münzen im Wert von gut 350 Euro gefüllt hatten. Mit dem Geld wollen sie den Grünberger Weltladen in seinem Engagement für die UNICEF-Kampagne »Wasser ist Leben« unterstützen. Dieses Motto hat der vor füng Jahren gegründete Laden auch als Jahresthema gewählt.

Nach der UNICEF-Ausstellung zum Thema im Grünberger Rathaus-Foyer – initiiert vom Weltladen und der Fachstelle »Gesellschaftliche Verantwortung« in den evangelischen Dekanaten Grünberg, Hungen und Kirchberg – hatte zunächst die Grundschule am Diebsturm, eine Sammelaktion gestartet; die Mach-mal-Mädchen der AWO hatten eigens dafür eine Spendenbox gebaut. Den Spendenbetrag der Lernenden der TKS stockte Direktor Jörg Keller noch auf 400 Euro auf und die Sparkasse Grünberg gab weitere 100 Euro dazu, sodass ein runder Betrag von 500 Euro am Präsentationstag der Projektwoche der TKS an Marianne Renz vom Weltladen übergeben werden konnte. (Foto: pm)

2018-08-22T22:03:53+00:0017.08.2018|Allgemein, Presse aktuell|