Schülerstimmen zur Exkursion:

„Der Besuch der Hannovermesse war eine durchaus interessante und lohnenswerte Beschäftigung. Beeindruckend fand ich die ganze Größe der Messe, da die Dimensionen gewaltig waren im Vergleich zu anderen Messen, wo ich schon war. Die schönsten und interessantesten Stände hatten, meiner Meinung nach, einmal Siemens und Rital. Sie hatten beide schön konzipierte und durchdachte Bereiche. Das liegt eventuell auch daran, dass sie ziemlich große Stände hatten und so auch viel zeigen konnten. Die interessantesten Themen waren für mich die Automatisierungstechnik und die Zukunft von Brennstoffzellen (und die ganze Wasserstoff-Thematik) etc. Der Besuch war sehr schön und interessant, auch wenn es ein langer und anstrengender Tag war!“

L. Sein

„Mir hat der Besuch der Hannover-Messe sehr gefallen. Insgesamt war die Fahrt gut organisiert, es gab ja sogar noch ein Lunchpaket und dafür, dass der ganze Tag für uns kostenlos war, kann man sich keineswegs beschweren.
Als wir bei der Messe ankamen, war ich zunächst sehr überrascht und beeindruckt, welche Größe die Messe hatte und vor allem wie viele verschiedene Aussteller aus der ganzen Welt dort ihr Unternehmen präsentierten. Die Aussteller waren alle sehr nett und stets bemüht alle Fragen von uns zu beantworten, obwohl wir als Schüler keine potentiellen Kunden oder Geschäftspartner darstellen.
Beeindruckt hat mich auch, wie weit einige Unternehmen schon in Sachen Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen sind und welche Möglichkeiten es schon gibt, das Arbeiten zu vereinfachen.
Obwohl wir fünf Stunden zur freien Verfügen hatten, habe ich es nur gerade so geschafft, einmal durch alle Hallen zu gehen und mir einige für mich interessant wirkende Stände anzuschauen. Am interessantesten fand ich dabei die Stände von Huawei, HIWIN, Siemens, NVIDIA, SAP, DLR und natürlich Bender.
Während des Rundgangs auf der Messe habe ich mir vor allem Unternehmen aus dem Bereich Digitalisierung, Antriebstechnik und IT angesehen, weil mich diese am meisten interessierten und ich die neusten Innovationen aus diesen Themen unbedingt kennen lernen wollte.
Ich persönlich fand den Besuch der Messe sehr schön und interessant. Ich habe viel Neues mitgenommen und kann mir vorstellen auch in Zukunft noch einmal zur Hannover-Messe zu fahren.“

A. Mandler

blank