Gießener Anzeiger vom 18.05.2016, Seite 32

GRÜNBERG (red). Mit internationaler Küche lockt in diesem Jahr das faire Frühstück am Samstag, 21. Mai, von 11 bis 13 Uhr auf den  Grünberger Marktplatz. Verschiedene Gruppen werden kleine Köstlichkeiten aus ihren Herkunftsländern zubereiten und anbieten. Zusätzlich bietet die Fairtrade-Town-Initiative gemeinsam mit dem Weltladen Grünberg und dem Kiosk der Theo-Koch-Schule alles aus
dem Fairen Handel. Es gibt zudem Infotische zu den Themen Fairer Handel und die Flüchtlingsarbeit, wie sie vor Ort von der Diakonie Grünberg gestaltet wird, zum Beispiel mit dem für alle zugänglichen offenen Treff jeden Freitag nachmittag im „Sofa“ (Sozialer Ort für Alle). Zum Kosten, Informieren und Austauschen laden ein die Stadt Grünberg, Fairtrade-Town-Initiative, Weltladen und Diakonie Grünberg.