Gießener Anzeiger vom 21.02.2020, S. 43

Das Blasorchester der TKS war in Eiterfeld am Start. Foto: TKS

Blasorchester der Grünberger Theo-Koch-Schule bei „Schulen in Hessen musizieren“

GRÜNBERG (red). Die Schüler des Blasorchesters der Theo-Koch-Schule, gemeinsam mit ihren Musiklehrkräften Sarah Breitstadt und Heike Kratz-Gunkel, machten sich auf den Weg nach Eiterfeld (Landkreis Fulda), um dort an der Regionalbegegnung von „Schulen in Hessen musizieren“ teilzunehmen.

Nachdem das Blasorchester in den vergangenen Jahren an den Regionalbegegnungen im Landkreis Gießen teilgenommen hatte, wurde sich in diesem Jahr für eine Teilnahme im Landkreis Fulda entschieden, da die Blasorchesterkultur dort flächendeckender ausgebaut ist und somit ein intensiverer Austausch mit dortigen Schulblasorchestern stattfinden konnte.

Durch das gegenseitige Vortragen von Musikstücken und den Austausch mit anderen Blasorchesterleitern konnte ein guter Einblick in die musikalische Arbeit von anderen Schulblasorchestern erlangt werden. Dabei wurden auch neue Musikstücke kennengelernt, die zukünftig im Repertoire des TKS-Blasorchesters zu finden sein werden. Sowohl die Schüler als auch die Lehrkräfte waren sich einig, dass sich die Teilnahme an der dortigen Regionalbegegnung gelohnt hat. So wurde nach einem erfolgreichen Auftritt mit vielen neu gewonnenen Eindrücken schließlich die Heimreise angetreten.